Skip to Content

Von Maus und Mond oder: Wer ist der Grösste?

Druckversion Einem Freund senden
 

Ein musikalisches Märchen mit Musik von Alf Hoffmann

Wer ist der Grösste? Jonah, der Inuit­-Junge? Oder Enuki, sein Freund? Die Grossmutter findet diesen Streit ziemlich unnötig. Und so erzählt sie den beiden Jungen die Geschichte vom hochmütigen Mond, der seinerseits behauptet, der Grösste zu sein, bis er von einer grössenwahnsinnigen Wasserpfütze, dem vorlauten Hasen und einem Fuchs eines Besseren belehrt wird. Paul Maar, Erfinder so wunderlicher Gestalten wie des Sams, Herrn Taschenbier und des kleinen Kängurus, das fliegen lernt, schrieb die Geschichte, die bei den Inuit in Grönland spielt. In der Musik von Alf Hoffmann wird das Orchester zur arktischen Landschaft. Wir hören, wie die Wolken durch die Bläser ziehen, der Wind durch die Streicher rauscht, mit Schlagzeug und Klavier die Sonne aufgeht. Wir hören die streitlustigen Inuit­Jungen und die beschwichtigenden Worte der Grossmutter. Und wir hören, dass Grösse nichtig und Freundschaft wichtig ist.

Spielerische Einführung für Kinder ab 5 Jahren jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn im Kassenfoyer

Spieldaten:
Samstag 24.2 um 15 Uhr / Sonntag 25.2 um 11 Uhr und 15 Uhr
mit spielerischer Einführung im Kassenfoyer um 14.30 Uhr und Sonntag 10.30 und 14.30 Uhr

Von Maus und Mond oder: Wer ist der Grösste?

Luzerner Theater

Adresse: 
Theaterplatz
Box
6003 Luzern
Schweiz
Telefon: 
041 228 14 14
Wann: 
Sam, 24/02/2018 - 11:00 - 15:00
Son, 25/02/2018 - 11:00 - 15:00

Weitere Einträge in der Umgebung